Das lebende Office

So manche Geschäftsräumlichkeiten sind in erster Linie funktional und überzeugen meist durch ihre Schlichtheit oder gar Langeweile. Wen wundert‘s, dass das Daily Business oft auch in den Gängen und Wänden Einzug hält und so manches Bild in der Bedeutungslosigkeit verschwindet?

Ganz anders denkt das Dietikoner Unternehmen Graphax und engagiert sich in vielerlei Hinsicht in der überregionalen Schweizer Kunstszene. Die digitale Transformation ist ein allgegenwärtiges Thema im Geschäftsalltag von Graphax und so liegt es nahe, der digitalen Welt mit analogem Gegenpol zu begegnen.

Seit 2012 bietet Graphax verschiedenen Schweizer Künstlern die Wände der Geschäftsräumlichkeiten als Ausstellungsplattform für ihre Werke an. Rund zwei Mal im Jahr wechseln die ausstellenden Künstler, was jeweils mit einer aufwändigen Vernissage am Hauptsitz des Unternehmens in Dietikon gefeiert wird. Die Symbiose aus digitaler Geschäftstätigkeit und analoger Kunst in Form von Gemälden und Skulpturen hat sich bestens etabliert und ist bei Kunden, Besuchern und Mitarbeitern beliebt.

Im Herbst 2018 wird die aktuelle Ausstellung von Diana Wartmann durch die Kunstwerke eines neuen Künstlers abgelöst. Zur Vernissage sind alle Kunstinteressierten herzlich eingeladen − die notwendige Anmeldung ist über das untenstehende Formular möglich. 

***** Neue Vernissage *****

Ein neuer Termin steht bis dato noch nicht fest, aber der nächste Künstler überrascht die Kunstfreunde mit einer neu entwickelten Technik.

Lassen Sie sich überraschen und besuchen Sie unsere nächste Vernissage. Wenn Sie über bevorstehende Kunst-Aktivitäten der Graphax AG infomiert werden wollen, dann melden Sie sich hier für den Vernissage-Newsletter der Graphax AG an oder melden Sie sich jetzt schon für den nächsten Event an.

Anmeldeformular Vernissage

Anmeldeformular Vernissage

Formular Vernissage