Rookie of the Year

05.09.2016

Die neue Partnerschaft mit M-Files trägt erste Früchte

Der finnische Spezialist für Dokumentenverwaltung M-Files hat die Preisträger der Partner Meeting Awards 2016 bekannt gegeben. Als einziges Schweizer Unternehmen ergatterte Graphax den Rookie of the Year-Award. Damit ehrt M-Files den gelungen Einstieg in die Vermarktung seines Produkts. In diesem Fall in der Schweiz, wie aus der Mitteilung hervorgeht.

"Das Produkt ist einfach einzusetzen, die Unterstützung im Vertrieb hervorragend und der Support in der Projektumsetzung sucht seinesgleichen", lässt sich Peter Weber, Business Consultant bei Graphax in der Mitteilung zitieren. "Wir konnten in wenigen Monaten bereits eine Privatbank und ein Pharmaunternehmen mit M-Files begeistern."

Hohe Nachfrage in der Schweiz
Der DACH-Markt steht bei M-Files im Fokus des weiteren Ausbaus, wie das Unternehmen schreibt. Die Nachfrage nach M-Files-Lösungen sei in Deutschland und in der Schweiz sehr hoch. Daher wolle das Unternehmen sein Partnernetz in der Region weiter ausbauen. Interessierte können sich online über das Partnerprogramm informieren.

Das 1989 in Finnland gegründete Unternehmen M-Files ist ein Anbieter im Bereich Dokumentenverwaltung. Es ist auf intelligente Organisation von Informationen nach ihrem Wert spezialisiert. Nach eigenen Angaben ist M-Files in 29 Sprachen verfügbar.

Zurück zur Übersicht