Drucker / MFP Sicherheit

Vielen Dank, dass Sie sich für Konica Minolta-Produkte entschieden haben.

Konica Minolta erhielt eine Anfrage von einigen Kunden zu Sicherheitsanfälligkeiten bei MFPs und Druckern, die mit dem Internet verbunden sind. Wir möchten Sie darüber informieren, wie Sie den MFP / Drucker sicher in Netzwerken einsetzen können.

Konica Minolta MFPs sollten in einer geschützten Netzwerkumgebung wie der Firewall in Verbindung mit den Standard-Sicherheitseinstellungen des MFPS verwendet werden. Durch die Verwendung dieser Funktionen in Kombination mit Standard-IT-Sicherheitsfunktionen können Sie das Risiko einer Datenverletzung oder einer unbefugten Nutzung minimieren. Konica Minolta hat ein System zur Beantwortung von Sicherheitsproblemen für Kunden eingerichtet, um sicherzustellen, dass sie die Wichtigkeit von Sicherheit erkennen. Das Wichtigste für uns ist, unseren Kunden sichere Produkte anzubieten.

Wir stellen weiterhin aktuelle Sicherheitsinformationen zur Verfügung. Bitte überprüfen Sie noch einmal Ihre Sicherheitseinstellungen, um Ihre Daten zu sichern.

Wenn Sie Hilfe bezüglich der Sicherheitseinstellungen usw. benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Vertriebsmitarbeiter oder an das Kundendienstzentrum.

Empfohlene Massnahmen


Netzwerke sollten mit Firewalls geschützt werden, um unbefugten Zugriff von externen Netzwerken zu blockieren.

  1. Netzwerke sollten mit Firewalls geschützt werden, um unbefugten Zugriff von externen Netzwerken zu blockieren.
  2. Passwörter sollten regelmäßig aktualisiert werden, z. Kennwörter wie Administratorkennwörter, Benutzerauthentifizierungskennwörter und Kennwörter für den Zugriff auf SMB-Ordner.